UNFASSBAR Kunstprojekt mit 20’ High Cube Double Side Door Container

19.11.2021

Der 20’ High Cube Double Side Door Container

Der20’ High Cube Double Side Door Container ist einer der Spezial-Container aus der Produktpalette. Er ist mit einer Standardtür an der Rückseite sowie zwei Türen an den Längsseiten ausgestattet. Die Maße entsprechen dem 20’ High Cube Container. Für die Performance wurden die Container seitens der Produzenten mit Glaswänden ausgestattet. Es wurden zwei Container nebeneinander gestellt, um einen großen Raum zu schaffen. Die abschließbaren Seitentüren erlaubten es der Produktion, die Container abzuschließen, wenn keine Performance stattfand und ansonsten eine Panoramasicht zu ermöglichen. Nur der 20’ High Cube Double Door + Double Side Door Container hätte noch mehr Einblick ermöglicht.

Die Stimme der Produzenten

UNFASSBAR ist eine zweiteilige Arbeit aus Raum-Installation und Performance. UNFASSBAR beleuchtet die Fragilität komplexer Systeme und Prozesse zwischen Ordnung und Chaos. Das Projekt gewinnt seine Inspiration aus dem physikalischen Phänomen des Windes, der auf „magische“ Weise Dinge in Bewegung setzen und dessen Kraft konstruktiv wie destruktiv wirken kann. UNFASSBAR implantiert ein performatives „Windlabor“ in den urbanen öffentlichen Raum.

Im Fokus steht das fragile Verhältnis von Mensch und Umwelt. UNFASSBAR untersucht in einem geschlossenen System das Spannungsfeld zwischen den Faktoren Zufall und Kontrolle. Das Projekt eröffnet Assoziationsräume, die über Natur und Zivilisation nachdenken lassen und schafft Bilder, und Augenblicke zwischen zarter Poesie und unbändiger Kraft.

Den Aktions- und Installationsraum des „Windlabors“ bildet eine geschlossene, von außen einsehbare Konstruktion aus Seecontainern.

Die Tour der Performance und des Containers

Bisher war UNFASSBAR an insgesamt elf Tagen zu sehen: drei Tage in Krefeld im Rahmen des Formats "MOVE! in town" und acht Tage im Rheinauhafen Köln. Acht Mal wurde die Performance gezeigt und zwei inhaltlich angegliederte Talks haben stattgefunden. Das Publikum in Krefeld und Köln hat UNFASSBAR mit großer Aufmerksamkeit und Begeisterung aufgenommen und es wird erfüllt auf eine lange, intensive Probezeit und eine erfolgreiche Umsetzung zurück geblickt.

Die Mitwirkenden

Konzept und Realisation: Angie Hiesl + Roland Kaiser
Assistenz: Pia Litzenberger
Kostüm: Rupert Franzen
Technischer Leiter: Lutz Dunsing
Performance: Lenah Flaig und Helena Miko

Das Copyright der Bilder liegt bei ©2021 VG Bild-Kunst, Bonn for Roland Kaiser.

Die Texte „Die Stimme der Produzenten“, „Die Tour der Performance und des Containers“ und „Die Mitwirkenden“ wurden von Angie Hiesl Produktion zur Verfügung gestellt. Die Zwischenüberschriften wurden von iCON International Container Services hinzugefügt. Der Text „Der 20’ High Cube Double Side Door Container“ stammt von iCON International Container Services.

Entdecken Sie unseren Container-Finder